Geburtstagsgedichte für die Mutter

Die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag für die Mutter. Egal zu welchem Geburtstag Sie eines dieser Geburtstagsgedichte verschenken, sie sind voller lieber Worte zum Geburtstag an die Mutter. Mit diesen Geburtstagsgedichten können Sie Danke an die Mutter sagen, dass Sie immer für Sie da war, egal was Ihnen im Leben zugestoßen ist.

Geburtstag Mutter
Foto: Timo Klostermeier / www.pixelio.de

Bedanken Sie sich ein Stück weit mit diesen herzlichen Geburtstagsgedichten zum Ehrentag ihrer Mutter.

liebe Geburtstagswünsche für die Mama

Geschultes Auge braucht es nicht,
schau ich dir in dein Gesicht,
bist mit deinem Weg im Reinen,
pflegst dein Heim und die Deinen.

Die Chance hast du nicht vertan,
hast dich entschlossen zum Familienplan,
schenktest zwei Kindern ein neues Leben,
dieses Erleben kann dir kein anderer geben.

Das Auf und Nieder formt dein Sein,
es ist dein tägliches Stelldichein,
wächst mit jeden Tag ein Stück
füllt dein Leben mit Kinderglück.

Nimm die Worte wie einen Segen,
mögen dich begleiten auf allen Wegen.
Der Zaghaftigkeit solltest du nicht widerstehen,
dann wird dein Leben auch im Glück aufgehen.

Dein Muttersein ist das höchste Gut,
im Herzen brodelt Liebesglut,
die kein anderer erlöschen kann,
sei so zufrieden mit dir, wie es begann.

© Ute Nathow

Auf der Karte die ich kauf,
steht alles Sagbare zur Gesundheit drauf.
Im Innenleben, du glaubst es nicht,
steht plötzlich für dich ein geschriebenes Gedicht.

Liebe Mutti, heute an deinem Ehrentage,
ich dir mal wieder ein Extra Danke sage.
Viel zu oft schob ich es vor mir her,
obwohl ich weiß, du freust dich sehr.

Du bist unser Mittelpunkt in all den Jahren,
bist stets zur Stelle und so erfahren.
Vom Klecks in der Hose, Beule am Kopf,
du hast stets einen vollen Suppentopf.

Du bist Babysitter in knappen Zeiten,
oder auch Zuhörer in schlechten Zeiten.
Du reparierst sogar die Lieblingspuppe,
Mutti, DU bist das Salz in der Suppe.

Manchmal muss erst eine Zeit vergehen,
und es aus eigener Erfahrung sehen,
wie wohltuend dankende Worte sind,
aus dem Munde vom eigenen Kind.

© Ute Nathow

Unser Lohn ist deine Zufriedenheit
heute und in ferner Zeit
damit das Glück nicht unter geht
und immer dir zur Seite steht.

Jedes Jahr wird aufgezeigt
wie es fächernd sich doch zweigt
vieles sich dazu gesellt
ohne dass man es bestellt.

Es fehlt ihm die Beständigkeit
fordert immer Aufmerksamkeit
lässt Ruh dir kaum und jagt davon
wie ein fliegender Luftballon.

Drum greife nach belebenden Momenten
ohne dabei Zeit zu verschwenden
damit sie sich entfalten können
und nicht wie das Jahr von dannen rennen.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

© Ute Nathow

Du unser aktives Walkingwunder
hast im Gepäck ‚ne Menge Zunder
wenn es um die Fitness geht
am Ammersee wo die Frischluft weht.

Mit Sauerstoff versorgt am Morgen
vertreibt es dir doch deine Sorgen,
ehe ein Blick ins Netz du wirfst
und nach einer neuen Errungenschaft surfst.

Mama als Powerfrau, so kennen wir dich,
zuvorkommend hilfsbereit,wissbegierig,
viele Tage deines Lebens prägten dich bis heute,
du bist stets da für deine Meute.

Mama, deine Hingabe, immer für uns da zu sein,
obwohl wir alle nicht mehr klein
begleitet uns mit Wort und Tat,
bist nie verlegen um einen Rat.

Die wenig ertragreichen Tage haben heute keinen Platz,
denn heute feiert unser größter Schatz,
dem der Wettlauf mit dem Bösen gelungen ist
weil du unsere tapfere schlaue Mama bist.

Mama, wir sind glücklich dich in Gesundheit zu sehen,
viele Jahre soll es so gehen,
ohne beim Doktor an die Tür zu klopfen
deine Vorlieben auszuleben, als seien es Herztropfen.

© Ute Nathow

Das Glück mit dir im Sauseschritt
nahm dich auf die Reise mit
das Leben nicht allein zu verbringen
und lehrte dich, sich einzubringen.

In Großfamilie alles zu teilen
dich zu rühren und nicht zu langweilen
hieß es für dich, Sorge tragen
mit vielen Geschwistern in Jugendtagen.

Was Mutterglück für dich bedeutet
wurd bei dir schnell eingeläutet
die Liebe machte zu den Sack
es fand sich das Herz ganz nach Geschmack.

Verliebt und mutig den Schritt zu gehen
zwei erwachsene Kinder vor dir stehen
die stolz auf ihre Mutter sind
welche ihr Fünfzigstes Lebensjahr beginnt.

Die Turbulenzen hast du gemeistert
im Job und bei der Erziehung begeistert
drum wiege dich in reichlich Dank
dein Wohlergehen halte ein Leben lang.

© Ute Nathow

Hunderte Male hast du Butterbrote geschmiert,
hunderte Male den Boden poliert.
Hunderte Male uns von Sorgen befreit,
für dich bleibt übrig, die wenigste Zeit.

Jedes und alles in seiner Zahl benannt,
erreicht die Größe unbekannt.
Dein Leben hat dich rundrum geprägt,
dafür dein Herz eben goldene Früchte trägt.

Rappelst dich stetig um die Lieben,
dafür bist du jung geblieben.
Mutti sein das ist ein Job
der geht nicht einfach hop hop hop.

Da geht es oftmals Berg und Tal
nur deiner Gesundheit ist dies nicht egal.
Sie fleht dich an und sorget sich,
ohne dich schafft selbst sie es nicht.

Nur sie ist dein Garant im Leben,
willst du nach Frohsinn und Weiterem streben.
Als Schutzpatronin mit all ihren Sinnen
soll sie dir niemals im Leben entrinnen.

© Ute Nathow

Heute der Tag einen Namen trägt
Muttis Siebzigster wird eingepflegt.
Bewegend ist heute der Augenblick
zu sagen, du bist unser aller Glück.

Dies möchte ich vor Allen bekunden
passend natürlich, heute zum Runden.
Was bist du fleißig wie die Biene
nie murrend mit verzogener Miene.

Selbst wenn es turbulent beim Kochen wird
und die Mannschaft um dich schwirrt,
rappelst dich stetig um die Lieben,
damit bist du jung geblieben.

Selbst Oma sein das ist dein Job,
da strahlt dein Herz wie im Galopp,
wenn du sie alle um dich hast,
ob zum helfen oder nur als Gast.

Einer klingelt immer an,
fragt, ob er dir wohl helfen kann,
lächelst zufrieden und fühlst dich wohl
bist du doch unser Ruhepol.

Dein Mann dir stets zur Seite steht,
wenn es auf die Reise geht,
um anschließend wieder mit Freunden zu plauschen,
da sie euren Geschichten gern lauschen.

Um dich lege sich stetige Zufriedenheit,
so prosten wir heute in Gemeinsamkeit,
dich liebliches Wesen in Gesundheit zu sehen
wir werden dir stets zur Seite stehen.

© Ute Nathow

Einst da ein junges Mädchen war
und heute um dich eine Riesenschar.
Ob mit Fürsorge, Güte, Klugheit, Freude und Lebensmut,
bei dir ging es uns immer gut.

Geschickt und mit viel Toleranz,
brachtest du zu Hause den Glanz.
Farbenfroh gestaltest du Haus und Hof ohne zu klagen,
in guten und in schlechten Tagen.

Die Liebe zu der Farbenpracht
dich zu einer Blumenfee macht.
Trotz tuten und tröten, tagein tagaus
gute Stimmung war im ganzen Haus.

Wir wissen, wie es damals war,
man nannte so etwas Kinderschar!
Die Blumen und Kindern, die Arbeit dazu,
da war der Tag schnell rum im Nu.

Früh ging es los und abends rein,
so sollte wohl dein Leben sein.
Die Rente schien schon gar in Sicht,
du trautest deinen Augen nicht.

Heute nun nach all der Zeit,
bist du mit anderen Aufgaben betreut.
Wir wissen wie es heute ist,
du der Fürsorgeengel von Mann und Maus bist.

Drum ehren dich jetzt, hier und heute
deine große Riesenmeute.
Wir alle haben dich furchtbar lieb,
und sind froh, dass es dich gibt.

So soll es auch noch lange bleiben
Frohsinn zu Hause, gemischt mit bunten Treiben.
Zum Feiern haben wir allen Grund,
liebe Mutti bleibe gesund.

Fazit der Geschichte:

Die Mutti liebt die Blumen sehr,
aber wir alle lieben dich noch viel mehr.

© Ute Nathow

Leuchtschrift und Reklame
wo drauf steht welcher Name
braucht’s um Vieles hervorzuheben
um die Seelen zu beleben.

Eine Mutter braucht das nicht
denn sie für sich selber spricht
mit Liebe weit über den Tag hinaus
wenn überall das Licht schon aus.

Allein Ihre Anwesenheit
haucht in den Raum Zufriedenheit
lässt Herzenswärme wie Licht erstrahlen
ohne einen Cent dafür zu bezahlen.

© Ute Nathow

Im Laufe des Lebens lernst du verstehen
aus den Augen der Mutter zu sehen
wenn du selbst Verantwortung trägst
und dein eigenes Kindchen pflegst.

Verstehst die Sorgen und das Ablehnen
das Entgegenstehen vor all jenen
die mit Luftschlössern ihr Leben gestalten
und dich vom Sinn des Lebens abhalten.

Heute darf ich dankbar sein
denn alles prägte sich doch ein
wie du gelebt und uns gelehrt
hat heute für uns den höchsten Wert.

© Ute Nathow

Die Welt wurde durch dich bereichert
durch dein Dasein angereichert
alles im Sinn nach Werten zu streben
für ein lange erfülltes Leben.

Du warst von Anbeginn eine Frau der Mitte
gingst viele tausend hervorragende Schritte
die dich bis ins 80ste Jahr hineintrugen
wo viele hohe Wellen schlugen.

Auch Schicksale nimmt ein Leben mit
und ist wohl oft ein schwieriger Schritt
diese auf ihre Weise zu begegnen
gottlob, sie nicht wie Sterne regnen.

Arrangieren damit, ist das Los eines Jeden
Zuhören, Dank spenden und auch das Reden
helfen aus dem Geschehen heraus
und das macht unsere Familie aus.

Du liebe Mutter bist unsere Vertrauteste
eher ruhig und nicht die Lauteste
die immer uns zur Seite steht
und sorgt, dass sich das Rädchen dreht.

Was heute dir nicht mehr so flüssig geht
doch fest verankert für dich steht
den Blick nicht aus den Augen zu verlieren
dazu könnten wir dich täglich gratulieren.

Heute an deinen besonderen Tag
jeder Einzelne aufrichtig Danke sag
du die Wertvollste für uns bist
und eine der schönsten Gaben dieser Welt ist.

© Ute Nathow

Du warst schon zeitig eine Mama
das hier im Kreise jeder sah
als ich in deinen Armen lag
an einem herbeigesehnten Tag.

Du warst gefordert mit all deinen Gaben
wo manche Jugendliche noch Spaß haben
teiltest in Familie dein Glück
und der Tag verging am Stück.

Wir Kinder sind wahrhaftig schon groß
legst deine Hände noch nicht in den Schoß
stehst Oma zur Seite mit helfender Hand
und siehst für dich recht wenig Land.

Mein Empfinden soll dich heut berühren
denn ich neige ein wenig zu spüren
dass schonungslose Hingabe deiner Natur
für dich selbst bleibt eine kleine Spur.

Ich wünsche dir Kraft an allen Ecken
und hoffe, die Freuden sich nur verstecken
lass sie aus ihren Schlupflöchern kommen
und fühle dich in den Arm genommen.

© Ute Nathow

Geburtstagsgedicht für eine junge Mama

Ohne liebe Zeilen zum Geburtstagspaket
es eigentlich nicht mehr geht
so schwing’ ich hier mal ein, zwei Worte
eh es gibt Geburtstagstorte.

Gedanken mach ich mir oft und gern
liegt Geburtstag nicht mehr fern
um Herausgefundenes aufzutischen
oder Verklärtes vom Auge zu wischen.

Ausschließlich gern in lustiger Manier
steht der Geburtstag vor der Tür
da gibt es Zeilen der extra Klasse
gleich dem Satz aus ‘ner Kaffeetasse.

Selten gibt es ein Paket
wo “gute Laune” auch drauf steht
mehr als eine Überraschung nicht drin ist
schon aus dem Takt gekommen bist.

Deines jedoch hast du selbst geschnürt
was zu aufgeweckter Familie führt
rund um die Uhr mit eigenen Konzept
wo auch schon mal der Bär wild steppt.

Zum Sport, zum Tanz, zum Fußballspiel
Kleintiere zu Hause auch ganz viel
Freunde, Freude im Kinderbetreuen
liebend gern bei kleinen Neuen.

Singen, Malen, Kinderspiele
hat dein Tag sehr oft zum Ziele
abends kommt die größere Generation
hoffend zu ernten genauso Lohn.

Keine Babysprache weit und breit
denn da ist Familienzeit
mit all den vielen anderen Belangen
wird zugelangt und angefangen.

Da brummt schon mal der Kopf dir auch
mit all dem wirren Sprachgebrauch
der wenig gute Laune trägt
manchmal hohe Wellen schlägt.

Selbst der erfahrenste Kapitän
will nie im Leben solche sehen
wäre lieber unter Deck
bis der Sturm gelegt und weg.

Da wäre er wohl aufgeschmissen
Seile und Ruder weggerissen
nimmt die Wellen wie sie kommen
Kopf hoch Baby und mit geschwommen.

Es gibt kein besseres Angebot
alle sitzen in deinem Boot
Zusammenhalt und Einigkeit
garantiert dir auch eine schöne Zeit.

In aller Herzlichkeit
© Ute Nathow