Glückwünsche zum Einzug, Umzug

Der Einzug/Umzug in eine neuen Wohnung oder das eigene Haus ist ein ganz besonderer Lebensabschnitt. Schließt sich doch meistens ein Kapitel im Leben und ein neues öffnet sich. Für diesen Anlass lohnen sich Worte der Gratulation zum Einzug. Um die Glückwunschkarte nicht leer zur Einweihung der neuen Wohnung oder des neuen Hauses zu übergeben sind geeignete Glückwünsche für den Umzug angebracht. Verschenken Sie die herzlichsten Wünsche in einer Karte an den neuen Haus bzw. Wohnungsbesitzer.

Sprüche für den Umzug
Foto: Rainer Sturm / www.pixelio.de

Glückwünsche zum Ein- und Umzug

Arbeitszimmer statt Kinderzimmer,
so ein Wandel gibt es immer,
wenn Stellen verraten, wo einst gespielt
und uns Eltern in Wallung hielt.

Umdenken, dass ihr jetzt fort,
ist ein ungeahnter Sport
den es zu bewältigen gibt,
wenn Kinder anderweitig verliebt.

Haste mal, kannst du mal
waren die Worte erster Wahl
bei denen wir gefordert waren,
so sie nun von dannen fahren.

Habt das Glück auf eurer Seite,
Lebensmut euch stets begleite,
zu Hause ist dort, wo Liebe blüht,
Wurzeln entstehen und Feuer glüht.

© Ute Nathow

Dein vergangenes Jahr glich einer Wende
nur mit Mann, das hatte ein Ende
raus aus dem Haus, zusammenrücken
vorbei mit großen Wohnungslücken.

Die Kinder kamen mit vollen Taschen
nicht nur mit denen, die zum Waschen
sondern mit all ihrem Hab und Gut
so kam in Wallung der Gefäße Blut.

Zu aller Maßnahme Platz zu machen
verschönte die Enge ein frohes Lachen
da sich zu allem noch ein Erlebnis gesellt
und hat dein Dasein als Omi bestellt.

Jeder nahm seine Kraft zum Bau
alles passte ganz genau
aus alt wurde neu im Nu gemacht
und habt das Werk zu Ende gebracht.

Inzwischen formt sich alles zu Gute
das neue Haus entstand eurem Mute
vereint die Familie zusammenzuleben
eine größere Bandbreite kann es nicht geben.

© Ute Nathow

Entwachsen aus den Kinderschuhen
fest entschlossen nicht auszuruhen
sondern auf Vermögen zu bauen
nach geeignetem Platz zu schauen.

Euch zog es in das Heimatland
nur ein Zuhause für euch fest stand
in Elternnähe, die herzensgut
packtet ihr euer Hab und Gut.

In ungeheurer Schaffenskraft
habt ihr euer Haus geschafft
mit Sorgfalt als gemeinsames Paar
euch dabei ein Bedürfnis war.

Einzugs bereit in rasanter Zeit
das Domizil für die Ewigkeit
Raum für jede Entfaltung lässt
nach dem schönen Einweihungsfest.

Ich wünsche euch über dies hinaus
stetige Liebe in eurem Haus
auch wenn da mal ein Balken knarrt
ihr auf Achtung und Liebe beharrt

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug

© Ute Nathow

Wenn die Kinder aus dem Hause gehen,
bleiben meistens die alten Möbel zu Hause stehen.
Sie ziehen in eine andere Stadt,
zu der man meist noch keine Beziehung hat.

Sie stürzen sich in das neue Leben,
am liebsten möchte ich ihnen einen Schutzengel mit geben.
Aber das wäre ja ein bisschen vermessen,
sollen nur ihre gute Stube nicht vergessen.

Neu geordnet wird das Quartier,
gestaltet wird der Wohnraum und sogar die Tür.
Gestopft wird der Kühlschrank mit Nervennahrung,
soll ja helfen, sagt die Erfahrung.

WG-Leben nennt sich von nun an diese Unterkunft,
jeder handelt mit eigener Vernunft.
Die Küche wird auch aufgeteilt,
für dich werden neue Regeln aufgestellt.

Schnell merkst du unterdessen,
sich dort schnell kennenlernt beim Essen.
Ehe Jeder das richtige Besteck gefunden hat,
bist du vom Warten womöglich schon satt.

Mit Augenzwinkern bleibt dir das erspart,
dein eigenes Säbelwerk sich dort paart.
Es soll ein kleines Stück zu Hause bedeuten,
wenn du dir den Wohnraum teilst mit anderen Leuten.

Werden die Namen anfangs noch durcheinandergebracht,
wird spätestens in der Küche gelacht.

(Wie hieß doch der/die nette Mann (Frau)in Zimmer Nr.( ) nochmal?)

‚Guckt in die Schublade‘, und lächelst ganz keck
steht geschrieben auf meinem Besteck.

Klappern gehört zum Handwerk!

© Ute Nathow

Der Wind der dir hier um die Nase blies,
dich nicht zu lange hier bleiben lies,
in unserem Kollektiv als liebenswerte Person
sitzt auf gepackten Koffern schon.

Bist bereit einen neuen Weg zu gehen,
ich hoffe dich mal wieder zu sehen,
danke dir für die schöne Zeit
ich schätze deine Beharrlichkeit.

Sprachlich bist du fast perfekt
schnell lernst du auch den Berliner Dialekt,
steht zwar nicht im Lexikon
keine Sorge, lernst du schon.

Du bleibst für immer in unseren Gedanken,
und wünschen dir dort aufzutanken,
mit Freude und Partner glücklich zu werden
und deine Erfüllung zu finden auf Erden.

© Ute Nathow

Ein-Raumwohnungen sind nicht schlecht,
du machst es dir gemäß zurecht,
bis sich ein Herzblatt dazu gesellt
wird plötzlich zu klein die Einmann-Wohnwelt.

Nun musste Raum mit Maßen her
schneller als die Feuerwehr,
wo Hab und Gut zur Wirkung kommen
wird geräumig Maß genommen.

Zukunftsträchtig wird gewählt
ein schickes Häuschen dazu zählt,
wo sich’s ausgiebig leben lässt
als neues passendes Liebesnest.

Ihr packtet die Koffer in Windeseile
kein Bedarf mehr für Einzelteile,
sondern für eine gemeinsame Wohnwelt
nach Geschmack wie es beiden gefällt.

© Ute Nathow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.