Glückwünsche zum Kindertag

Zum Anlass des Weltkindertags sind die folgenden Glückwünsche verfasst. Alle die Ihren Kindern am 1. Juni nicht nur eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Süßigkeiten oder ähnliches schenken möchten, die finden hier liebe Glückwünsche zum Kindertag. In eine Karte geschrieben und dem Geschenk beigelegt, wirken diese Sprüche auf besondere Weise.

Glückwünsche und Sprüche zum Kindertag
Foto: S. Hofschlaeger / www.pixelio.de

Herzliche Gedichte und Sprüche zum internationalen Kindertag

Immer möge dir Sonne scheinen
habe wenig Grund zum weinen
traue dich in die Welt hinaus
suche dir echte Freunde aus.

Gehe beschwingt in deinen Tag
nie an Ungeduld verzag,
fühle dich beschützt mein Kind
wir immer an deiner Seite sind.

Dein Wohl uns über alles geht
nicht nur, weil es hier mal steht
unser Herz schlägt nur für dich
sonst wäre es sehr kümmerlich.

Liegen auch mal Stolpersteine,
ob es unsere oder auch deine,
räumen wir sie gemeinsam beiseite
auf die andere Straßenseite.

Lächeln bringt uns immer weiter,
es zählt zu den Spitzenreitern,
nicht weil heute Kindertag ist
sondern weil du wichtig bist.

© Ute Nathow

Wäre Liebe in deinem Ranzen
würde er zur Schule tanzen,
stattdessen trägt er Bücherlast
die du auf dem Rücken hast.

Glaub mir, es gefällt ihm nicht
bekam durch Bilder sein Gesicht
damit er freundlicher erscheint
und dir den Schultag nicht verneint.

Heute darf er auch mal lümmeln
muss nicht hören Pausenbimmeln,
ach wie hat er’s heute gut
zwischendurch er auch gern ruht.

Spiel und Spaß sind heute dran
dein Kindertag beginnen kann
ohne ein Berg Hausaufgaben
den die Lehrer auch nicht haben.

Nichts Schöneres gibt’s auf der Welt
wenn es meinem Kind gefällt
fröhlich in den Tag zu gehen
und ihre leuchtenden Augen zu sehen.

Alles Gute zum Kindertag

© Ute Nathow

Rücken die Tage ins Visier,
an denen ich sage ‚gratuliere dir‘,
sind so vielfältig durchs Jahr verstreut
aber Dieser hier, heißt Kindertag heut.

Dieser Moment am frühen Morgen,
hält bis abends ohne Sorgen,
ohne schwere Schularbeiten
oder gar Geschwister streiten.

So rappelig alle unter einen Hut zu sehen,
da sehe ich die Herzen wie Rosen aufgehen,
auch dein Kinderherz sprüht voller Elan
hast heute keinen Ranzen an.

Die kleinen Lernpausen als Bonus fürs Kind
immer und überall willkommen sind,
ob versüßt oder bedacht
heute sogar der Lehrer lacht.

Meine Kinderschuhe passen nicht mehr,
bin leider schon erwachsen sehr,
hopse nicht mehr auf einen Bein
und trage auch kein Ränzelein.

Ich lasse dafür ein Luftballon steigen,
um dir meine Freude zu zeigen,
sieh, wie er sich zum Himmel gesellt,
als wäre er dort hin bestellt.

Ein Zeichen um nach oben zu schauen,
wo die Wolken Schlösser bauen,
winke deinen Wolkenballon
in diesem Moment verlässt er den Balkon.

© Ute Nathow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.