Muttertagsgedichte und Sprüche zum Muttertag für die Karte

Der Muttertag ist der ideale Tag, um seiner Mutter für alles zu danken, was Sie für einen getan hat. Die Gelegenheit dazu bietet sich jeden zweiten Sonntag im Mai Jahr für Jahr. Als Wertschätzung bieten sich viele Geschenke an, die Sie Ihrer Mutter machen können. Die Wahl der meisten Kinder fällt auf einen liebevoll dekorierten Blumenstrauß. Wahlweise gibt es dazu eine passende Geschenkkarte die mit einem netten Spruch oder Gedicht vervollständigt ist. Die besten Sprüche oder Verse sind dabei meist selbst geschriebene Texte.

Muttertagsgedichte zum verschenken
Foto: Alexandra H. / www.pixelio.de

Wem das Schreiben nicht im Blut liegt, der findet im Netz viele schöne Muttertagsgedichte und Sprüche, um sie an die eigene Mutter zu verschenken. Hier auf der Gedicht-Welt finden Sie ebenfalls eine Auswahl an sich reimenden Versen die Sie ihrer Glückwunschkarte kostenlos beisteuern können.

Muttertagsgedichte und herzliche Wünsche zum Muttertag

Du machst uns im Herzen unendlich reich
dein Wesen ist so gutmütig und weich
mit Liebe und Fürsorge all die Tage
für die ich hier ein Dankeschön sage.

Viele Ereignisse haben dich geprägt
dein Herz für viele Menschen schlägt
unermüdlich regst du dich,
aufgeschlossen nicht zögerlich.

Dein Vermächtnis ist das tägliche Schaffen,
dich immer wieder aufzuraffen,
auch wenn schon schwere Stunden schlugen
die weniger gute Nachrichten trugen.

Das Ruhepolster ist dir fremd
gibst für uns das letzte Hemd
hast so viel im Leben schon bewegt
was heute goldene Früchte trägt.

Du bist für uns Glückseligkeit
wollen dich herzen alle Zeit
dich immer wohlauf und fröhlich sehen
und im Leben zu dir stehen.

© Ute Nathow

Wenn Mutter und Tochter Freundinnen werden
ist das das größte Glück auf Erden
macht unser Leben lebenswert
fühlen uns geschätzt und geehrt.

Deine besondere Liebenswürdigkeit
Humor, der Fleiß und Ehrlichkeit,
sind dir auf den Leib geschrieben,
bist unverwechselbar du selbst geblieben.

Selbst als der Schrecken um sich schlug
der keine gute Nachricht trug
traf es mich im Herzen sehr
es zu glauben, umso mehr.

Dein Mut, dem Teufel zu entkommen
den hat er dir nicht weggenommen,
sondern lässt dich tapfer kämpfen,
um ihn gehörig einzudämpfen.

Diesen Mut bewundere ich
liebe Mutti, ich liebe dich
wie keinen anderen auf der Welt
egal was sich noch dazu gesellt.

Auf mich kannst du immer zählen,
immer auch meine Nummer wählen,
sind wir doch aus demselben Holz
und dieses erfüllt mich voller Stolz.

© Ute Nathow

Ich bekam meinen Platz im Leben
einen, den du mir gegeben,
im Arm, im Schoß, am Bett, zur Hand,
überall ich dich auch fand.

Hattest immer ein offenes Ohr,
wärmtest mich, wenn ich mal fror,
deine Schulter war auch meine,
brachtest mich stets auf die Beine.

Hast mich genährt und machtest Mut,
wenn es mir mal nicht ging gut,
wusstest immer einen Rat,
wenn ich dich um Hilfe bat.

Vergangen sind die Werte nicht,
mein Herz heute zu dir spricht,
bist mir das Liebste was es gibt,
dein Kind dich über alles liebt.

© Ute Nathow

Für mich kann es nur eine Säule geben,
eine die mir schenkte das Leben
die mir schenkte so manche Nacht
die immer auch an mich gedacht.

Eine, die mich immer verstand
die niemals still und heimlich verschwand
dessen Fassade niemals bleicht
die mir immer die Hand auch reicht.

Eine, dessen Herz nicht nur für sich schlug
dessen Liebe niemals ein Betrug
jene die wusste mich auch zu lehren
die es heute gilt zu ehren.

Eine, die den Namen Mutter trägt
für die mein Herz alltäglich schlägt
der ich für all dies dankbar bin
du gibst meinem Leben Sinn.

© Ute Nathow

Was hab ich schon Termine vergessen
und dann plötzlich da gesessen
mit der Handfläche vor dem Kopf
und fühlte mich als vergesslicher Tropf.

Aber Muttertag, ist wie Magie
den vergesse ich im Leben nie
da bleibt alles liegen und stehen,
da will ich in deine Augen sehen.

Leuchtende Augen voller Herzlichkeit
dafür ist mir kein Weg zu weit,
um nach den schönsten Blumen zu jagen
dich zu umarmen und danke zu sagen.

Blumen gehören zu dir wie das Licht
ohne beides lebten wir nicht
Liebe und Farben verschönern den Tag
alles Gute zum Muttertag sag.

© Ute Nathow

Muttertagssprüche für die Karte

Mutter sollst du täglich spüren
nicht dich in Gedanken verlieren
wie schön es doch war, als alle noch klein
drum lass die Mutter niemals allein.

© Ute Nathow

Mutter gab den Kindern die Kraft
denn nur sie hat es geschafft
dich zu dem zu machen, der du bist
die Umarmung zu Muttertag unerlässlich ist.

© Ute Nathow

Du bist mit Witz und Charme gespickt
auch mit bester Gesundheit bestückt
das gefällt uns allen vorzüglich
dein Muttertag sei recht vergnüglich.

© Ute Nathow

Lass alle viere gerade sein
lass dich verwöhnen beim Gläschen Wein
an diesem Tag der dir vergönnt
der sich heute Muttertag nennt.

© Ute Nathow

Ist es an vielen Tagen eine Rose
lieb gereicht ganz schlicht und lose
darf es heute etwas mehr sein
denn der Muttertag lädt dazu ein.

© Ute Nathow

Wer leise sich um Muttertag drückt
kaum seine Mutter damit beglückt
drum ehre sie und herze sie
das gilt es zu vergessen nie.

© Ute Nathow

Keiner schenkt so viel wie du
keiner hört so gut zu wie du
keiner hat mehr Vertrauen als du
ohne dich wäre auf der ganzen Welt Ruh.

© Ute Nathow

Deine Stimme war die erste die ich hörte
die mir alle Liebe schwörte
heute soll meine Stimme dich erreichen
um dir zu sagen, ich liebe dich, ohne gleichen.

© Ute Nathow

Du stehst wie ein Felsen fest
der sich nicht verschieben lässt
wer kann das von sich schon sagen
der so viel wie du allein muss tragen.

© Ute Nathow

Dein Atem ist mein Schub nach vorn
seit ich in diese Welt geboren
darum trägt mein Herz Sonnenschein
dafür möchte ich dir dankbar sein.

© Ute Nathow

Blumen die dich überhäufen
zählen zu den heutigen Käufen
ich indes nehme dich lieber in den Arm
und pulsiere mit meinem Charme.

© Ute Nathow

Wer heute im Mittelpunkt steht
um den sich alles rund rum dreht
bist du liebe Mutti zum Muttertag
der ich alles Gute sag.

© Ute Nathow

Es schlägt unaufhörlich dein Herz für mich
bist auch immer da für mich
gutherzig und fürsorglich
nur dich, meine Mutter, liebe ich.

© Ute Nathow

Der eine besondere Ehrentag
den jede Mutter wirklich mag
ist ihr gewidmeter Muttertag
sorge du für einen Ertrag.

© Ute Nathow

Wenn all ihre Geborenen an Mutter denken
und ihr ihre Aufmerksamkeit schenken
ist sie die glücklichste Frau der Welt
nichts mehr ihr auf der Welt gefällt.

© Ute Nathow

Mutterliebe ist deine Gabe
ich bin so froh, dass ich dich habe.

© Ute Nathow

Liebe zu geben zeichnet dich aus
bringt Zufriedenheit in unser Haus
für mich gilt es zu leben
um dir Liebe zurück zu geben.

© Ute Nathow

Deine Schritte kann ich nicht zählen
aber deine Wege wählen
die du mir geebnet hast
um sie zu gehen ohne Rast.

© Ute Nathow

Höre einmal mehr das Mutterherz schlagen
ganz besonders an gewidmeten Tagen
wenn du sie umarmst und an dich drückst
und zum Muttertag beglückst.

© Ute Nathow

Ein Impuls geht heute auf Reisen
und ist nicht von der Hand zu weisen
Mutter gehört einmal mehr gedrückt
und mit Blumen zu Muttertag bestückt.

© Ute Nathow

Besondere Tage für besondere Personen
die auf unseren Erdball wohnen
sind Mütter ohne jede Konkurrenz
ihnen gehört zu Muttertag Präsens.

© Ute Nathow

Deine Augen mögen strahlen
als würden sie die Sonne malen
das wünsche ich mir jeden Tag
ganz besonders an Muttertag.

© Ute Nathow

Mutter schiebt heute einen Lenz
mit gehobener Präsens
eingehüllt mit Blumen satt
die jeder in den Händen hat.

© Ute Nathow

Staub auf den Stühlen ist Familienverderb
wo einst der nährende Broterwerb
zulassen kommt für mich nicht in Betracht
denn du hast uns zu Helden gemacht.

© Ute Nathow

Dankesworte will ich streuen
dich mit Blumen auch erfreuen
dich im Herzen alle Zeit tragen
und heute herzlichen Glückwunsch zum Muttertag sagen.

© Ute Nathow

Du schenkst mir Geborgenheit
nimmst dir immer für mich Zeit
machst mir Mut bei jeder Schieflage
danke liebe Mama ich dir dafür sage.

© Ute Nathow

Es ist so schön dich lächeln zu sehen
mit dir durch den Tag zu gehen
dich an meiner Seite zu wissen
will ich keinen Tag vermissen.

© Ute Nathow

Verantwortung trägt sich nicht allein
Mutter muss oft der kluge Kopf sein
mit ihren Impuls das Geschehnis zu lenken
und alle Aufmerksamkeit zu schenken.

© Ute Nathow

Diese Gabe hat nur eine
eine Mutter und sonst keine
die wie durch Geisterhand alles schlichtet
und die Sache wieder richtet.

© Ute Nathow

Liebe ist der Mutter ihr Symbol
ihre Stärke um unser Wohl
jeden Tag, den sie auf den Beinen
soll für sie die Sonne scheinen.

© Ute Nathow

Dein Tagtun ist wenig mit Palmen gesäumt
wovon in Jugend oft geträumt
Muttersein hat dieses Träumen ersetzt
und andere Signale gesetzt.

© Ute Nathow

Zu geben zu lieben und auch beschützen
die Kinder in jede Weise zu stützen
erfüllt dich mehr als unter Palmen zu flanieren
zum Muttertag gratulieren.

© Ute Nathow

In deine Schule gehe ich gerne
dort ich all die Dinge lerne
die mich im Leben oft bestärken
diese kann ich mir am besten merken.

© Ute Nathow

Du hast mich geprägt
immer die Arme um mich gelegt
an Muttertag ist es umgekehrt
nun bin ich es, die dich ehrt.

© Ute Nathow

Du bist das Gerüst in meinem Leben
machst für mich die Welt ein bisschen eben
mit Geduld und Liebe all die Tage
alles Gute zum Muttertag sage.

© Ute Nathow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.