Neujahrswünsche – Textvorlagen für die Glückwunsch-Karte zum neuen Jahr

Wieder ist ein Jahr vorüber. Im Alter geht es gefühlt schneller. Wieder sind Neujahrswünsche zu versenden. Viele Menschen gehen los, um Grußkarten zum kommenden Jahr zu erwerben. Mancher Bekannte oder Verwandte hat ein hartes Jahr erlebt. Einige haben einen geliebten Menschen verloren. Zum Jahreswechsel möchte man diesen Menschen eine Prise Zuversicht vermitteln. Andere konnten ein neues Menschenkind in der Familienrunde begrüßen. Wenn man Neujahrswünsche verschickt, begnügt man sich nicht mit Floskeln. Man lässt das vergangene Jahr Revue passieren und gönnt jedem Menschen ein paar persönliche Worte. Das schließt aber nicht aus, dass man in seine Grüße zum Jahreswechsel ein paar Sprüche zum neuen Jahr einfließen lässt.

Flotte oder nachdenkliche Sprüche zum Jahreswechsel

Die guten Wünsche zum neuen Jahr begleiten viele Menschen, die Freunde und Familie in nah und fern haben. Egal, wie das vergangene Jahr ausgefallen ist: Zum neuen Jahr wünschen Menschen sich gegenseitig alles Gute. Natürlich gewinnt man dadurch keinen Einfluss darauf, wie das kommende Jahr ausfallen mag. Doch gute Wünsche können trotzdem nie schaden. Sie bilden den Kitt, mit dem Beziehungen zusammengehalten werden. Beziehungen machen das Leben schöner. Man kann seine Wechselfälle besser verkraften, wenn einen liebe Menschen begleiten. Zum neuen Jahr möchte man neue Kraft sammeln und mutig den nächsten Schritt gehen. Niemand weiß, was auf ihn zukommt. Doch die Offenheit, Wechselfälle anzunehmen, ist traditionell ein gedankliches Thema zum Jahresbeginn.

Neujahrswünsche und originelle Neujahrsprüche
Foto: Bernd Kasper / www.pixelio.de

Glückwünsche zum neuen Jahr versendet man an jeden, der einem am Herzen liegt. So kann bei einer weitläufigen Verwandtschaft ein beachtlicher Stapel Karten zusammenkommen. Für seine Neujahrswünsche sucht man in der Regel ein Gedicht oder einen flotten Spruch. Dieser sollte einen Bezug zum Jahresbeginn oder zu dem Menschen haben, den man damit erfreuen möchte. Manchmal passt derselbe Spruch zu vielen Verwandten. Manchmal benötigt man für jeden einen eigenen Spruch. Es kommt auch darauf an, wie individuell man sein möchte. Wenn Sie es sich leicht machen möchten, können Sie unsere Textbausteine einfach 1:1 übernehmen. Etwas mehr Fantasie bringt sie dazu, einen Textbaustein umzudichten oder zu personalisieren. So oder so werden Ihre Neujahrswünsche sicher von persönlichen Worten eingerahmt.

Noch mehr Glückwünsche zum neuen Jahr?

Unsere Auswahl an Sprüchen zum Jahreswechsel sollte hinreichend groß sein. Jeder dürfte darin fündig werden. Wir haben uns bemüht, möglichst verschiedenartige und unterschiedlich lange Sprüche zusammenzustellen. Damit bieten wir jedem etwas. Manchmal liegt einem etwas auf der Zunge, was einfach nicht zu Papier gebracht werden will. Uns fehlt heutzutage die Muße, die man für das Ersinnen von Sprüchen und Grußformeln benötigt. Daher bieten Webseiten wie unsere alles an Sprüchen, Textbausteinen und Glückwunschformeln an, was man sich nur wünschen kann. Jeder kann daraus etwas Eigenständiges machen. Textbausteine als Inspirationshilfe gibt es hier ja genug. Andererseits ist es auch keine Schande, wenn jemand nur einen schönen Spruch aus unserem Portal nutzt und noch ein paar persönliche Worte dazu setzt. Wichtig ist doch nur, dass der Neujahrsgruß von Herzen kommt.

Niemand wird Sie fragen, woher Sie einen Spruch haben. Im Gegenteil: Wenn diese Frage an Sie gerichtet wird, dann weil Ihre Sprüche zum neuen Jahr so gefallen haben. Da möchte mancher wissen, wo Sie denn so gute Textbausteine bezogen haben. Empfehlen Sie unser Portal gerne weiter. Wir leben davon, dass Menschen unsere Angebote nutzen. Sie dürfen sie aber auch gerne erweitern, wenn Ihnen ein schöner Spruch zu einem hier vertretenen Thema unter die Augen kommt. Je größer unsere Auswahl wird, desto eher können wir ratlosen Menschen zu einem guten Text verhelfen. Zum Jahresbeginn wird der Sprüchereigen eröffnet. Im Jahreslauf fallen Geburten, Hochzeiten, Taufen, Jubelfeste und die Feier eines Rentenbeginns an. Auch hier sind thematisch passende Sprüche gefragt.

Gute Wünsche zum neuen Jahr!

Jedes neue Jahr wird in Deutschland traditionell mit Feuerwerk begrüßt. Man verabschiedet damit auch das alte Jahr. Wir feiern mit guten Freunden oder mit der Familie, bis nach Mitternacht ein neuer Jahreszyklus beginnt. Der Jahreswechsel ist für viele ein freudiger Anlass. Für andere ist es ein einsamer Tag, den man am liebsten verschlafen würde. Doch das neue Jahr beginnt so laut, dass niemand das schafft. Denken Sie bitte auch an jeden, der den Jahreswechsel im Krankenhaus verbringen muss oder im Altersheim vereinsamen muss. Nicht jeder verbringt den Silvesterabend mit anderen. Auch hier kann ein liebevoller Spruch den Unterschied machen.

Neujahrswünsche und schöne Neujahrsgrüße

Nun schwindet es, das alte Jahr,
war es doch manchmal bizarr,
wo sich Erlebnisse überschlugen
und Neuigkeiten mit sich trugen.

Stelle das Gute allen voran,
das Neue Jahr nun kommen kann,
breit gefächert, mit Freuden übersät,
so das Rad sich vorwärts dreht.

Erlebnisse halte dir in Ehren,
ohne dich, sie nie so wären,
die du dir zu Herzen nahmst,
die Besten davon, gleich einrahmst.

So steuere das neue Jahr an,
das Beste ich nur wünschen kann,
für die nächste Jahresrunde,
Friede sei in aller Munde.

© Ute Nathow

Halte den Blick stets in der Waage
mit Stolz deine Persönlichkeit trage
das Jahr wieder 365 Tage hat
und dreht sich wie ein Riesenrad.

Bist du oben schaue weit
spüre es wie Ewigkeit
bist du unten strauchele nicht
dort hat das Leben sein Gesicht.

© Ute Nathow

Das entschwundene alte Jahr
wieder ein Geschichtsträchtiges war
voller Erinnerung in jedster Weise
machte es sich auf die Reise.

Bringe das Neue Jahr in Schwung
ist es doch wieder Herausforderung
mit Plänen und Zielen die machbar sind
ehe dir die Zeit davon schwimmt.

© Ute Nathow

Durchatmen und neu beginnen
mit allen angeregten Sinnen
nicht nur des guten Vorsatzes wegen
sich erneut ins Zeug zu legen.

Halte die guten Momente vor Augen
dipp nur an denen die wenig taugen
rahme deine Ehrbarkeit
so hast du auch Zufriedenheit.

© Ute Nathow

Neu ist das Beste allen voran,
hoffend, sich am längsten zu erfreuen daran,
denn nichts ist erfüllender als Freude im Herz
statt Kummer, Sorgen oder auch Schmerz.

Das neue Jahr selbst wenn es beginnt,
sich neu öffnet für jedes Erdenkind.
Es empfängt das Brauchbare,
möchte vorantreiben das einzig Wahre.

Seine Vorgabe besticht durch kalendarische Klarheit,
zweifelsohne eine datierte Wahrheit.
Die Stunde null erlebte es irgendwann,
seine Lebensuhr somit begann.

Jeden von uns nimmt es neu in Verwahr,
erlebe es, als wunderbar.
Begleite es, dieses Neue,
Tag für Tag und schwöre ihm die Treue.

Gesund und fröhlich jeden Tag mit ihm zu gehen,
zufrieden deinen Mann zu stehen.
Das Neue Jahr als Gesamtpaket,
mit dir offen durch alle Höhen und Tiefen geht.

© Ute Nathow

Einer fühlt sich recht beschwingt,
ein Anderer ‚happy new year’ singt,
wenn er den Kopf zum Himmel hebt,
um zu sehen, wie ein Feuerwerk über ihn schwebt.

Sekunden, welch Zauber sich nach dem Zisch entfaltet,
sehenswert er sich als Traube gestaltet,
rauschen die Gedanken wie Blitze durch Jene,
dessen Herz sich nach Glückseligkeit sehne.

Wäre doch Alles so einfach und bunt,
hättest du jeden Tag einen Grund,
Raketen steigen zu lassen mit Funkenflug
und Wein zu trinken aus dem Krug.

Gefallen täte uns das wohl recht
dieses Jahr klappt‘s wieder schlecht,
da wir keine Pharaonen sind,
freuen wir uns lieber auf das, was neu beginnt.

Neue Liebe, neues Glück
von der Gesundheit auch ein Stück,
mit den Talern, die in der Tasche wiegen
können wir nicht zu den Sternen fliegen.

Nehmen wir lieber den Stern, den wir kennen,
um mit ihm durchs neue Jahr zu rennen
der sich neben uns geborgen fühlt,
und nicht wie ein verloschener Funke abkühlt.

© Ute Nathow

Erlebnisreich nennt euer Jahr,
blickt kurz zurück, wie es so war,
begann mit Blitzeis schrecklicherweise,
wo jemand wimmerte ganz leise.

Zusammenhalt schoss durch den Kopf,
bewegte selbst den kleinsten Tropf,
es wurde motiviert was ging,
als der Himmel voller Tränen hing.

Es wurden Pläne geschmiedet und angepackt,
Entscheidungen gefällt im Minutentakt,
gerechnet und die Gedanken sortiert,
dass alles in Familie funktioniert.

Geurlaubt wurde von Süden bis Norden,
keiner ist ernsthaft krank geworden,
klingeltet nicht beim Arbeitsamt,
Geschenke bekamen allesamt.

Die Beweglichkeit selbst der kleinsten Schar,
das Erlebnis des Jahres war,
das macht die ganze Sache rund,
selbst diese sind rund rum gesund.

Seid stolz auf euch, so mutig zu sein,
wofür ihr gebt euer Stelldichein,
im Job, auf der Schulbank und Mama werden,
ich wünsche euch alles Glück auf Erden.

Ein gesegnetes gesundes Neues Jahr

© Ute Nathow

Nun haben wir nochmal Glück gehabt,
die Falle hat nicht zugeschnappt,
können Neujahrswünsche senden,
denn das Jahr 20xx tat nicht enden.

Wie neu geboren im dreizehnten Jahr
abgeschüttelt die Untergehgefahr,
verfolge die Ziele, die du dir gesteckt,
mit aller Hingabe sei aufgeweckt.

Die Freude im Herzen soll mit dir schwingen,
Gutes möge dich vorwärts bringen,
das weniger Beliebte nimm gelassen
dann wird es dieses Jahr wieder passen.

© Ute Nathow

Nehmt euch vor, wonach euch ist
wenn das Jahr vergangen ist
denn jedes angestrebte Ziel
ist der Gemeinsamkeiten Spiel.

© Ute Nathow

Wenn verglüht der letzte Schweif
ist das neue Jahr auch reif
eure Erlebnisse wieder neu aufzurollen
wie sie für euch gelebt werden wollen.

Zu allem euch Gesundheit und Glück
Zufriedenheit ein großes Stück
Vergangenes das wahret gut
vor allem das, was euch gut tut.

© Ute Nathow

Die Nacht der Lichter und Euphorie
zeigt sich in rauschender Magie
wird hell das Neue Jahr begrüßen
und neue Vorsätze wie Pilze sprießen.

Ihre lieben Eltern braucht diese wohl nicht
strahlt beide wie Raketenlicht
soll im neuen Jahr nicht verblassen
und euch in Gesundheit leben lassen.

© Ute Nathow

Wenn ein Jahr ins andere greift
und die Rakete den Himmel streift
möge es Hoffnungsfunken regnen
und euch reichlich damit segnen.© Ute Nathow

Alles was nicht prickelnd gelaufen
böllere über den großen Haufen
proste dem Guten und Neuen zu
meine liebe Tochter sei glücklich du.

© Ute Nathow

Sinne nach den greifbaren Dingen
die das Neue Jahr dir bringen
dann lebst du leicht das ganze Jahr
und wird für dich meine Tochter auch wunderbar.

© Ute Nathow

Lichten sich die Nebelschwaden
worin sich Neujahrsfunken baden
zeigt sich das Neue Jahr am Himmelszelt
gestalte es wie es dir gefällt.

© Ute Nathow

Das neue Jahr erfrischt mit Brillanz
mit seinem gewaltigen Raketentanz
umgibt den Himmel im hellen Schein
ich wünsche dir meine Tochter im neuen Jahr glücklich zu sein.

© Ute Nathow

Wenn das Feuerwerk über dich schwebt
und das Neue Jahr sich erhebt
sei mein Wunsch an dich glücklich zu bleiben
Anlass genug dir, mein Sohn, es dir auch schreiben.

© Ute Nathow

Wenn sich das Neue Jahr entfaltet
sei es für dich so gestaltet
dass jeder Tag ein gelungener sei
glücklich verbracht und sorgenfrei.

© Ute Nathow

Das Neue Jahr ist ein großes Paket
voll mit allem was neu ansteht
vom Alten nimm nur das Gute mit
es erleichtert dir, mein Sohn, jeden Schritt.

© Ute Nathow

Alle guten Wünsche mehr als du zählen kannst
wenn du ins Neue Jahr hinein tanzt
sollen dich begleiten im neuen Jahr
für einen Sohn der wunderbar.

© Ute Nathow

Vom alten zum neuen Jahr kurz dazwischen
liegt die Vergänglichkeit vom Raketenzischen
doch jeder Gedanke der dich im Alten erfreute
lebe in dir im Jetzt und im Heute.

So schaffst du deinen Arbeitsberg
stets als ein gelungenes Werk
wenn du das Neujahr gut überstehst
und mit mir wieder gleichen Schrittes gehst.

© Ute Nathow

Fliegen die Korken in der Silvesternacht
das neue Jahr schon wieder lacht
mit einen Berg Arbeit der liegen blieb
gebe er uns wieder neuen Auftrieb.

Proste kräftig auf unser Wohl
auf gelungene Tage, wo kein Ruhepol
neue Vorsätze die lange halten
vor allem immer zusammen zu halten.

© Ute Nathow

Ist die letzte Rakete verglüht
das Neue Jahr in euch aufblüht
jeden einzelnen kostenbaren Tag
voller Liebe und dessen Ertrag.

© Ute Nathow

Der Funkenregen sei euer Segen
euch behelligt in Gesundheit legen
für ein glückliches Neues Jahr
mein geliebtes Großelternpaar.

© Ute Nathow

Das Glück soll nicht nur Gast bei euch sein
erfüllender als der Raketenschein
wenn das neue Jahr beginnt
das wünscht euch euer Enkelkind.

© Ute Nathow

Die Freude im Herzen möge mit euch schwingen
Gutes möge euch vorwärts bringen
alle Tage im neuen Jahr
seien für euch meine Großeltern nur wunderbar.

© Ute Nathow

Wenn Feuerfunken zu Boden gehen,
kannst du überall freudige Augen sehen,
erhellen sie doch einen kurzen Augenblick,
die dunkle Nacht ein kleines Stück.

Nur festhalten kannst du diese Augenblicke nicht,
denn der Schein ist nur ein kurzes Licht,
immer und immer faucht der Zünder
und offen stehen alle Münder.

Ist der Lichtschimmer wieder außer Sicht,
die Welle der Umarmungen ausbricht,
durch die Raketen mit ihrem Lichtermeer
begehren sich scheinbar alle Menschen sehr.

Zeigt doch Jeden sein wahres Gesicht,
es versteckt sich beim Feuerwerk nicht,
Jeder möchte glücklich sein,
und spürt, er ist auf der Welt nicht allein.

Nimm diese Freude im Herzen auf,
so nimmt das Neue Jahr einen guten Verlauf,
Zeige ihm, du bist bereit,
damit 365 Tage zu schaffen, eine Kleinigkeit.

© Ute Nathow

Ist die letzte Rakete verglüht,
weißt du, was dir wieder blüht,
zu aller erst das Frühlingslachen
und Sonnenstrahlen beim Erwachen.

Die Funken mögen dir Hoffnung geben,
ein wunderschönes Jahr zu erleben,
in Gesundheit und Liebe allen voran,
wie ich es dir nur wünschen kann.

Näher rückt die Ferienzeit,
wenn zartes Grün vom Schnee befreit,
siehst im Traum am Strand dich liegen
oder wirst dein Kind lieb wiegen.

Das Gute sei dir ein Begleiter,
das Neue Jahr dein Wegbereiter,
wo Glück nicht nur als Gast erscheint
nur vor Freude dessen, das Auge mal weint.

© Ute Nathow

Das Jahr liegt in letzten Zügen
an dem wir uns Silvester fügen
um zu danken für Leben und Mut
zu guter Letzt für die Geschenkeflut.

Einen letzten Windhauch bläst es nun
wohl dem, dessen Hände ruhen
um sich noch einmal klar zu machen
nicht jeder konnte letztes Jahr lachen.

So sinnt euch, wenn es knallt und kracht
zur aller letzten Jahresnacht
nur Gesundheit Lebenskraft gibt
und jeden von euch nach vorne schiebt

Einen guten Rutsch in ein spannendes, neues Jahr!

© Ute Nathow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.