Apotheken Gutschein – Vorlagentext für den Gutschein

Sie wollen einen Apotheken Gutschein verschenken? Ihnen fehlen für dieses außergewöhnliche Geschenk noch die passenden Worte für ihre Gutscheinkarte? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Bei uns finden Sie ein Gutscheingedicht, das für die Verwendung eines Apotheken Gutscheins gedacht ist. Füllen Sie ihre Geschenkkarte also mit einem einzigartigen Gedicht.

Ein kleiner Tipp von unserer Seite: Versuchen Sie unser Gedicht nicht einfach auszudrucken und in den Gutschein zu legen. Nein, verleihen Sie dem Ganzen mehr Individualität, indem Sie unsere Verse mit ihrer Handschrift in die Geschenkkarte einfügen. Somit haben Sie ein absolut authentisches Geschenk mit einem einzigartigen Gutscheingedicht.

Apotheken Gutschein – Kartentext für die Geschenkkarte

Schwierig stellt es sich für mich dar,
ist dein Apothekenschrank gähnend leer,
nachzufüllen so manche Tinkturen
zu oft gibt es neue Rezepturen.

Ob fürs Gelenk, das Herz oder die Galle,
tappe ich in der Dunkelfalle,
was dir geeignet zur Gesundung erscheint,
oder du brauchst, was der Arzt dann meint.

Das Rezept, das schreibt er noch,
da klafft schnell in der Tasche ein Loch,
apothekenpflichtig heißt kostenpflichtig
so ist dieser Gutschein wichtig und richtig.

Wähle dein Balsam oder Kraftpaket,
deine Gesundheit im Mittelpunkt steht,
nur zu und sei nicht zögerlich
dieser Gutschein ist mein Geschenk für dich.

© Ute Nathow

der richtige Text für die Gutschein Vorlage zum Apothekengutschein

Wir hoffen, dass Ihnen unser Gutscheingedicht zum Apothekengutschein zusagt. Sie können unsere Verse auch gerne einkürzen, wenn Ihnen ein kurzer Spruch zum Gutschein lieber ist. Sie können sich die Passagen, die Ihnen am besten gefallen, einfach herauspicken und Sie einzeln in ihre Geschenkkarte schreiben. Wie Sie unser Gutscheingedicht verwenden ist Ihnen selbstverständlich überlassen. Wir wünschen Ihnen mit unserem Gedicht viel Spaß und den maximalen Erfolg beim Überreichen des Geschenks.